Kaminholz: Preiswerte, knisternde, behagliche Strahlungswärme die durch "Mark und Bein" geht; Nachwachsender Rohstoff; Familien stärkend; hält fit und gesund; idealer integrativer Produktionsprozess.

Schon heute ersetzen wir durch die 800 Srm Kaminholz die wir jährlich für unsere Kunden auf arbeiten bzw. vermarkten 160.000 l Erdöl. :

Motorsägen Lehrgänge: 90,- €/Person (liegendes Holz aufarbeiten 1 Tage)

 

Holz zum selber sägen (nur mit entsprechender PSA und Lehrgangsnachweis): zwischen 40 und 60 €/rm bzw. auf Anfrage.
 

Laubmischholz hart (Buche, Eiche, Birke, Ahorn, Erle, Robinie, Kirsche etc.)
  1. 2-20 Meter lang Hf 40-60 %:
    30,-€/Srm (42,80€/rm)
  2. Rollen/Möpse 30 cm Lang zum selber spalten (Hf ca. 40 %): 55,-€/Srm (65,00€/rm)
  3. 30 cm lang gespalten zum selber trocknen (Hf ca. 40%):       65,-€/Srm (88,50€/rm)
  4. 30 cm lang gespalten trocken (Hf unter 25 %)                         75,-€/Srm (102,80€/rm)
  5. 1 Meter lang gespalten zum selber trocknen (Hf ca. 40%):     80,-€/rm
Reines Buchen und Eichenholz
  1. 30 cm lang gespalten (Hf unter 25 %)                                      90,-€/Srm (128,50€/rm)
  2. Rollen 30 cm lang zum selber spalten (Hf ca. 40 %)              70,-€/Srm (100,00€/rm)
  3. 1 Meter lang gespalten zum selber trocknen (Hf ca. 40%)      95,-€/rm

Buche Hand Made Schlosspark Heltorf: 110,- €/Srm ( 143,- €/rm)

 

Reines Buchenbrennholz aus den den meist vom Wind geworfenen mehrere Hunderte Jahre alten Buchen aus dem Schlosspark Heltorf. Hier kann nicht mit schwerem Gerät gearbeitet werden. Daher wird das Holz hier noch von Hand gesägt, gespalten und in Ster auf gesetzt. Nach wie vor bekommen sie auch kleinere Mengen (ab 0,5 rm) bei Familie Schück dem ehemaligen Revierförster der Revierförsterei Dicke Busch (Tel.: 0203.60888820, Mobil.: 0173.2546260).

  1. Einlagerunsservice: 35 €/Std. und Helfsarbeiter
Für die Anlieferung berechnen wir 10,-€/Srm bis 50 km um den Duisburger Süden. Ab einer Bestellung von 5 srm kostet die Anlieferung nur noch 5,- €/Srm. 
Die Preise verstehen sich incl. der gesetzlich gültigen Mehrwersteuer.

Zur Lagerung des nicht ganz trockenen Holzes (Hf ca. 40 %): Sie sollten einen Platz finden an dem sie das Holz möglichst gut durchlüftet, von der Sonnen beschienen und von oben gegen Tropfwasser geschützt lagern (Also nicht im Keller oder Garage). Sie können das Holz dann bis Ende Juli ein lagern und im Herbst (Oktober) verbrennen.

Reines Buchen und Eichen Kaminholz 30 cm lang gestapelt (rm)
reines Buchen und Eichen Brennholz Rollen/Möpse ca. 30 cm zum selber spalten
Laub Mischholz 1 Meter lang gespalten
Druckversion Druckversion | Sitemap
michael schepers